zurück

Geschäftsbedingungen

Änderung per 08.08.2008: Alles was im nachfolgendem Text als "Buchung" bzw. "Buchungen" bezeichnet wird ist als unverbindliche Reservierungsanfrage zu verstehen.

1.)

Buchungen, welche kurzfristig vorgenommen werden( weniger als 4 Wochen),  können nicht beachtet. Bei allen Bestellungen ist der Grundsatz zu beachten, dass Buchungen ohne die Möglichkeit der Anzahlung - von uns nicht mehr bearbeitet werden.
2.)

Buchen Sie schriftlich, per Fax oder online. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung. Buchungen, die ohne Anzahlung getätigt werden, können bei entsprechendem Andrang nicht berücksichtigt werden. Anzahlungen sind nur nach erfolgter Buchungsbestätigung durch uns zu leisten.

3.)
Die Anzahlung beträgt 50% des Gesamtbetrages und ist mit der Anmeldung binnen 7 Tagen auf das Konto 100 130 879 bei der Sparkasse Vorpommern (BLZ 150 50 500) unter Angaben Ihres Namens und des Buchungszeitraums zu überweisen.
Vor Antritt der Tour sind die bestellten Fahrräder , abzüglich der Anzahlung, bar zu bezahlen.

4.)
Sie können von Ihrer Tour schriftlich, online oder per Fax zurücktreten. Unseren Aufwand berechnen wir Ihnen wie folgt:
Rücktritt bis 7 Tage vor der Tour: 10% des Gesamtpreises
Rücktritt bis 2 Tage vor der Tour: 20% des Gesamtpreises
Rücktritt innerhalb 48 Stunden vor der Tour, sowie bei Nichterscheinen: 80% des Gesamtpreises

5.)
Wir haften für Schäden, die in Folge mangelnder Betriebssicherheit des Rades oder des Elektrorollers entstehen, nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz eines unserer Erfüllungsgehilfen. Schäden, die aufgrund von Überbuchung entstehen, gehen zu unserer Last. Die Haftung beschränkt sich auf den Buchungsbetrag. Darüber hinausgehende Forderungen sind mit unserer Versicherung zu klären.

6.)
Sie haften für die Ihnen überlassenen Ausrüstungsgegenstände. Schäden, die über den normalen Verschleiß hinausgehen, Bruch und Verlust gehen zu Ihren Lasten. Der Verlust des ganzen Fahrrades /Elektroroller oder einzelner Teile sowie Beschädigungen sind uns bitte sofort anzuzeigen.

7.)
Wir haften nicht für Verspätungen, die wir nicht zu verantworten haben (Stau, Straßensperrung, Unfall). Sie fahren auf eigenes Risiko. Der Verleih von Fahrrädern bzw. Elektroroller ohne Vorlage eines gültigen Personalausweises ist leider nicht möglich.

 

zurück